Einführung

In kompakter Form informieren wir Sie über moderne Behandlungsmöglichkeiten sowie über konservative und operative Methoden bei Krampfaderleiden, die wir Ihnen in unserer Praxis anbieten können. Wir verstehen uns als Ärztinnen, die Ihnen seit über 20 Jahren mit Wissen und Erfahrung zur Seite stehen und stellen uns der Herausforderung, Diagnostik, Beratung und Therapie auf dem neuesten Stand der Medizin sicherzustellen.

 

Was sind Krampfadern?

 

Durch die Venen wird in unserem Körper das Blut zurück zum Herzen transportiert. Durch die Schwerkraft würde das Blut in unseren Venen immer nach unten fließen. Um dies zu verhindern, haben die Venen Klappen. Wenn diese Venenklappen nicht mehr dicht schließen, staut sich Blut in unseren Venen. Mit der Zeit führt der Druck des Blutstaus zu einer Vergrößerung der Venen. Die vergrößerten Venen sind von außen als Krampfadern oder Varizen erkennbar.

 

Wie können Krampfadern entstehen?

 

Zum Beispiel durch:

• Vererbung

• Schwangerschaft

• Berufe, bei denen längeres Stehen oder Sitzen erforderlich ist

• Übergewicht

• Mangelnde Bewegung

• Fortgeschrittenes Alter

 

Was sind die Symptome?

 

Die Beine können sich schwer und müde anfühlen, auch ein brennendes Gefühl kann auftreten. Besonders am Abend oder nach längerem Stehen oder Sitzen treten die Symptome verstärkt auf. Erhebliche Schmerzen können die Folge sein. Deshalb erfordern nicht nur kosmetische Beweggründe eine Behandlung von Krampfadern. In schwerwiegenden Fällen können Krampfadern zu Hautveränderungen führen. In weiterer Folge können Ekzeme und "offene Beine" entstehen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Haben Sie Fragen zu Krampfadern?

Hier können Sie ganz einfach Kontakt mit uns aufnehmen.

Wir freuen uns darauf!

 

Diese Seite ist hier als PDF-Datei  herunterladbar. Sie benötigen dazu den kostenlosen Adobe Acrobat Reader, den Sie hier herunterladen können.

YouTube-Channel