YouTube-Channel

Kosmetische-ästhetische Behandlung

Besenreiserverödung

 

Besenreiser sind kleine feine Venenerweiterung an den Beinen. Diese können durch Einspritzen eines Verödungsmittels zum Verschwinden gebracht werden. Die neuste Entwicklung ist eine spezielle Kaltlichtlupe zur Darstellung der zuführenden Nährvenen. Damit können Venenverläufe dargestellt werden, bevor sie mit dem bloßem Auge sichtbar werden. Es sind mindestens 3-4 Behandlungen notwendig um ein Ergebnis zu sehen. Nach der Behandlung wird ein Kompressionsverband angelegt der meist für 24 Stunden am Bein bleiben sollte. Eine Laserbehandlung eignet sich hierfür nicht. Während der Behandlung sollte man starke Sonneneinstrahlung und Wärme z.B. Sauna meiden.

 

Faltenbehandlung

 

Für all jene, die nur einfach frischer aussehen möchten ohne Operation bietet die Welt der Filler ein umfassendes Angebot an Füllmateralien. Feine Fältchen bedürfen eines besonders fein verteilbaren Produktes, während tiefe Falten oder Volumendefekte  mit stark aufbauenden Materialien und besonderen Injektionstechniken behandelt werden müssen, um zu dem gewünschten Ergebnis zu führen. Generell verwenden wir nur abbaubares  Füllmaterial z.B. Hyaluronsäure. Die Hyaluronsäure ist ein körpereigner Stoff und wird biotechnologisch hergestellt. Die Substanz ist sehr gut verträglich. Die Resorbierbarkeit der Filler macht sie zu einer risikoarmen Behandlungsform , ohne Spuren zu hinterlassen. Ob es sich um feine Linien geht oder tiefe Volumendefekte im Gesicht wir beraten Sie gerne bei der Wahl der geeigneten Fillertherapie. Für die Behandlung von speziellen mimischen Falten wie die sog.“ Zornesfalte“ und die „Sorgenfalten“ der Stirn sowie der „Krähenfüße“ am äußeren Augenwinkel ist das Medikament Botox bestens geeignet. Botox ist ein „Verspannungsblocker“ der die Übertragung des Befehls zum Zusammenziehen vom Nerv auf den Muskel für ca 3-5 Monate blockiert.

 

Behandlung von mimischen Falten

 

Das Ziel einer wirksamen Faltenbehandlung ist hier die Verhinderung der Muskelanspannung und das Anheben der bereits vorhandenen Falten. Dazu steht Botulinumtoxin zur Verfügung. Botulinumtoxin ist ein natürlich vorkommendes Bakterieneiweiß. Wird es in den Muskel gespritzt blockiert es dort gezielt die Nervenimpulse. Dadurch kann man den Muskel nicht wie gewohnt anspannen und es kommt nach
3 - 5 Tagen zur Glättung der Falte. Besonders geeignet sind die Glabellafalten, die sogen. "Zornesfalten" zwischen den Augenbrauen, die Stirnfalten und die kleinen Fältchen um die Augen. Die Wirkung hält etwa 6 Monate an.