YouTube-Channel

Wunschleistungen und Selbstzahlerleistungen

Außerhalb des Versorgungauftrags der gesetzlichen Krankenkassen sind Selbstzahlerleistungen:

 

• Minimal invasive Laser-/Radiowellenbehandlung von Krampfadern

• Schaumverödung von Krampfadern und Besenreiser

• Liposuction

• Faltenbehandlung im Gesicht

• Behandlung von übermäßigem Schwitzen

 

Es muß unterschieden werden zwischen Leistungen, die medizinisch nicht zwingend notwendig sind und deshalb nicht in den Versorgungsauftrag der Krankenkassen fallen. Dazu zählen v.a. kosmetische Leistungen. Andererseits gibt es sehr wohl medizinisch sinnvolle Maßnahmen, hier v.a. moderne Operationsmethoden, die weniger Komplikationen und Beschwerden verursachen,  aber trotzdem  nicht von den Kassen bezahlt werden.

 

Ein Beispiel dafür ist die minimal invasive Laser-/Radiowellentherapie der Krampfadern. Für dieses schonende und komplikationsarme Verfahren ist es uns gelungen, Sondervereinbarungen mit einigen Kassen, hier bevorzugt Betriebskrankenkassen, speziell für die ambulante Behandlung in unserer Praxis zu treffen, sodaß wir die Operation abrechnen können und unseren Patienten keine Kosten entstehen.

 

Sie werden von uns in jedem Fall ausführlich über die für Sie am besten geeigneten Maßnahmen informiert, wir klären Sie immer darüber auf, ob Behandlungen medizinisch notwendig, ratsam oder nur kosmetisch vorteilhaft sind , und  natürlich sprechen wir vorher mit Ihnen über die eventuell anfallenden Kosten, auf Wunsch erhalten Sie auch einen schriftlichen Kostenvoranschlag.

 

Falls Sie noch Fragen haben, wenden Sie sich bitte an uns.